eBook Tipp: auf Sommerfrische zwischen Spanien und Schottland

Ein Zitronenhain eines Obstbauern in Spanien um 1900… Hier beginnt „Das Geheimnis von Chaleran Castle“. Sofia, die Tochter des Obstbauern begegnet eines Tages Logan, einem Schotten, der seiner Mutter einige Zitronenbäume von seiner Reise mitbringen will. Die beiden stammen aber aus unterschiedlichen Welten, eine gemeinsame Zukunft ist nicht vorstellbar. Oder würde Sofia nach Schottland gehen? – Im Jahr 2016 bekommt Felicia die Gelegenheit als Reisejournalistin eine Reihe über Schottland zu schreiben. Sie ist begeistert von Schottlands rauher Nature und seiner wilden Schönheit. Besonders die Burgen und Schlösser der Inseln faszinieren sie und so findet sie sich in Chaleran Castle wieder. Auf der Suche nach der Geschichte des Schlosses erfährt Felicia von einem tragischen Familienunglück …

Eine schöne Geschichte, auch sehr gut passend zu den wunderbaren Sommerabenden, die wir im Moment genießen dürfen. Zwischen all den Zitronenbäumen habe ich mich so richtig wohl gefühlt und die Tage in Schottland haben eine angenehme Erfrischung gebracht. Elaine Winter hat einen locker-leichten Schreibstil, da fliegen die Seiten (des ebooks) nur so dahin und bald kommt ein bisschen Wehmut auf, weil es schon zu Ende ist. Die Begeisterung von Felicia für Schottlands Schönheit steckt an und man möchte schlussendlich gerne selbst Gast in Chaleran Castle sein.

Wer soll mitlesen? Vorweg – alle eBook Leser und Leserinnen, denn die Geschichte ist im Moment nur als eBook erhältlich. Das Buch passt für mich perfekt zu einem entspannten Abend auf der Terrasse oder Couch, in den Liegestuhl und in die Strandtasche 😉 Wer nach einer leichten und unterhaltsamen Geschichte sucht, wird hier fündig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s